Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Ganges-Delfin

Aus Wale.info

Version vom 29. Oktober 2007, 19:52 Uhr von Heike (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleZahnwaleFlussdelfineGanges-Delfin

Ganges-Delfin
Ganges-Delfin (Platanista gangetica)
Daten
Größe: 1,5–2,5 Meter
Gewicht: 70–90 Kilogramm
Nahrung: Fische, Krebse und Weichtiere
Vorkommen: Ganges, Brahmaputra und Karnaphali in Indien und Bangladesh
Bestand: gefährdet

Der Ganges-Delfin (Platanista gangetica) ist grau gefärbt, am Rücken aber dunkler als am Bauch. An der Schnabelspitze ist ein deutlicher Wulst zu erkennen. Im vorderen Bereich sind die Zähne auch bei geschlossenem Maul zu sehen. Die winzigen Augen haben keine Linse und dienen nur noch dem Wahrnehmen von Helligkeitsunterschieden. Die breiten Flipper sind vom Körper abgewinkelt. Anstelle einer Finne besitzt der Ganges-Delfin nur einen Buckel bzw. eine Kante mit leichter Spitze. Die Fluke ist breit und gekerbt.

Diese Art schwimmt häufig (auch zum Jagen) in Seitenlage. Größere Beutetiere werden über Wasser tot geschüttelt.

Siehe auch Indus-Delfin.

Benennung

  • Deutsch: Ganges-Delfin, Ganges-Susu, Susu
  • Wissenschaftlich: Platanista gangetica
  • Englisch: Ganges river dolphin, Ganges susu, Gangetic dolphin, blind river dolphin, side-swimming dolphin, susu, South Asian river dolphin