Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Edenwal

Aus Wale.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleBartenwaleFurchenwaleEdenwal

Edenwal
Balaenoptera edeni
Daten
Größe: 7 – 10 Meter
Gewicht: keine Daten
Nahrung: Schwarmfische
Vorkommen: tropischer und subtropischer Gewässer
Bestand: keine Daten

Der Edenwal (Balaenoptera edeni) wurde lange Zeit für eine Unterart des Brydewale gehalten und erst 1993 aufgrund genetischer Untersuchungen als eigene Art erkannt. Da es bisher nur Untersuchungen an toten Tieren gab, weiß man über diese Art nur sehr wenig. Äußerlich ähnelt sie dem Brydewal, wird aber mit 7–10 Metern bedeutend kleiner.

Benennung

  • Deutsch: Edenwal, Edens-Wal
  • Wissenschaftlich: Balaenoptera edeni
  • Englisch: Eden’s whale, Pygmy bryde’s whale

Siehe auch: Brydewal