Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Clymene-Delfin

Aus Wale.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleZahnwaleDelfineClymene-Delfin

Clymene-Delfin
Clymene-Delfin (Stenella clymene)
Daten
Größe: 1,7–2m
Gewicht: 50–90 Kilogramm
Nahrung: Fische und Kopffüßer
Vorkommen: Atlantik (subtropische und tropische
Bestand: keine Daten

Der Clymene-Delfin (Stenella clymene) ähnelt im Aussehen dem Hawaii-Spinner (siehe Ostpazifischer Delfin). Er hat ein dunkles Cape, graue Flanken und einen weißen Bauch. Der Schnabel ist deutlich kürzer als der des Ostpazifischen Delfins. Vom Auge zu den schlanken Flippern verläuft ein Band. Die Finne hat eine sichelförmige Gestalt, die Fluke ist leicht gekerbt und läuft an den Enden spitz aus.

Auch bei diesem Delfin sind Sprünge mit Drehung um die eigene Achse zu beobachten, jedoch nicht so häufig wie beim Ostpazifischen Delfin.

Der Clymene-Delfin wurde bis 1981 als Form des Ostpazifischen Delfins angesehen.

Benennung

  • Deutsch: Clymene-Delfin, Kurzschnauzen-Spinner, Senegal-Delfin
  • Wissenschaftlich: Stenella clymene, Delphinus metis
  • Englisch: clymene dolphin, short-snouted spinner dolphin, helmet dolphin, Senegal dolphin

Mit Senegal-Delfin wird nur eine Population vor Westafrika bezeichnet. Die wissenschaftliche Bezeichnung Delphinus metis ist veraltet.