Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Zügeldelfin

Aus Wale.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleZahnwaleDelfineZügeldelfin

Zügeldelfin
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: convert: unable to open image '/kunden/273811_04827/webseiten/wale.info/wiki/images/2/20/Zügeldelfin.png': No such file or directory @ error/blob.c/OpenBlob/2695.
convert: unable to open file `/kunden/273811_04827/webseiten/wale.info/wiki/images/2/20/Zügeldelfin.png' @ error/png.c/ReadPNGImage/3978.
convert: no images defined `/kunden/273811_04827/webseiten/wale.info/wiki/images/thumb/2/20/Zügeldelfin.png/250px-Zügeldelfin.png' @ error/convert.c/ConvertImageCommand/3235.
Zügeldelfin (Stenella frontalis)
Daten
Größe: 1,7–2,30 Meter
Gewicht: 100–140 Kilogramm
Nahrung: Fische und Kopffüßer
Vorkommen: Atlantischer Ozean zwischen 48° nördlicher und 24° südlicher Breite
Bestand: keine Daten

Der Zügeldelfin (Stenella frontalis) ist in der oberen Hälfte grau und unten weißlich gefärbt, der Körper ist zusätzlich mit vielen Flecken besetzt. Vom Kopf bis zur Finne verläuft ein dunkleres Cape, in dem eine zügelartige hellere Zeichnung zu erkennen ist. Die schlanken Flipper sind wie auch die Finne sichelförmig. Die Fluke hat eine leichte Einkerbung und läuft an den Enden spitz zu. Alle Flossen sind grau und im Allgemeinen ohne Flecken.

Benennung

  • Deutsch: Zügeldelfin
  • Wissenschaftlich: Stenella frontalis, S. plagiodon, S. pernettensis, S. dubia, Delphis dubius, Delphinus frontalis, Delphinus froenatus, Delphinus doris, Delphinus plagiodon
  • Englisch: Atlantic spotted dolphin, spotted dolphin, Spotter, bridled dolphin, Gulfstream spotted dolphin, Gulf Stream spotted dolphin, long-snouted dolphin, Cuvier's dolphin, spotted porpoise, Cuvier's porpoise, gammin fish, speckly gammin fish

Einige Wissenschaftler verwenden S. plagiodon nicht allgemein als Synonym für die wissenschaftliche Bezeichnung S. frontalis, sondern bezeichnen nur den im Osten der USA vorkommenden Zügeldelfin als S. plagiodon.

Im Englischen sollten alle Bezeichnungen mit porpoise oder fish vermieden werden.