Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Weißbauchdelfin

Aus Wale.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleZahnwaleDelfineWeißbauchdelfin

Weißbauchdelfin
Weißbauchdelfin (Cephalorhynchus eutropia)
Daten
Größe: 1,2–1,7 Meter
Gewicht: 35–65 Kilogramm
Nahrung: Fische, Krebstiere und Kopffüßer
Vorkommen: Küste Chiles zwischen dem 33. und 5. südlichen Breitengrad
Bestand: keine Daten

Über den Weißbauchdelfin (Cephalorhynchus eutropia) gibt es nur sehr wenige Informationen, die von seltenen Sichtungen stammen. Es handelt sich um einen dunkelgrauen Delfin, der am Kopf einen dunklen Fleck besitzt und an Kehle und Bauch weiß ist. Außerdem hat er einen kleinen weißen Fleck hinter jedem seiner leicht paddelförmigen Flipper. Die Finne ist abgerundet und hat eine sichelförmiger Hinterkante. Die gekerbte Fluke hat eine gebogene Hinterkante.

Benennung

  • Deutsch: Weißbauchdelfin, Chilenischer Delfin
  • Wissenschaftlich: Cephalorhynchus eutropia
  • Englisch: Chilean dolphin, black dolphin, white-bellied dolphin, Chilean black dolphin

Die IWC bevorzugt die Bezeichnung Chilean dolphin. In einigen anderen Quellen ist black dolphin die Vorzugsbenennung.