Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Stupsfinnendelfin

Aus Wale.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleZahnwaleDelfineAustralischer Stupsfinnendelfin

Australischer Stupsfinnendelfin
Orcaella heinsohni
Daten
Größe: 2,1–2,6 Meter
Gewicht: 90–150 Kilogramm
Nahrung: Fische, Kopffüßer, Krebstiere
Vorkommen: Nordaustraliens sowie Papua-Neuguineas
Bestand: keine Daten

Der Australischer Stupsfinnendelfin (Orcaella heinsohni) ist eng mit dem Irawadi-Delfin verwand ist und wurde 2005 durch DNA-Analysen von Wissenschaftlern der James Cook University als neue Art klassifiziert. Im Gegensatz zum Irawadi-Delfin ist der Stupsfinnendelfin dreifarbig. Er kommt in Küstengebieten vor Nordaustralien (möglicherweise auch vor Papua-Neuguinea) vor.

Benennung

  • Deutsch: Australischer Stupsfinnendelfin, Australischer Stupsflossendelfin, Australischer Stupsflossen-Delfin
  • Wissenschaftlich: Orcaella heinsohni
  • Englisch: Australian snubfin dolphin

Benannt wurde er nach dem Delfin-Forscher George Heinsohn, der in den sechziger und siebziger Jahren wesentlich zur Identifizierung von Arten an der James Cook University beitrug. Ob sich die deutsche Bezeichnung „Stupsfinnendelfin“ durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Es handelt sich dabei um eine Übersetzung des englischen Namens „snubfin dolphin“. In Pressemeldungen verschiedener Nachrichtenagenturen wurde dagegen der Name Stupsflossen-Delfin verwendet. Da sich „snubfin“ aber auf die Finne bezieht, ist diese Übersetzung ungenau und eher verwirrend.

Siehe auch: Meldung auf Cetacea.de