Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Blau-Weißer Delfin

Aus Wale.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleZahnwaleDelfineBlau-Weißer Delfin

Blau-Weißer Delfin
Blau-Weißer Delfin (Stenella coeruleoalba)
Daten
Größe: 1,8–2,5 Meter
Gewicht: 90–150 Kilogramm
Nahrung: Fische, Kopffüßer, Krebstiere
Vorkommen: gemäßigt warme und tropische Ozeane
Bestand: nicht gefährdet

Der Blau-Weiße Delfin (Stenella coeruleoalba) hat einen dunklen Rücken, helle blaugraue Flanken und einen weißlichen Bauch. Vom Auge gehen drei Streifen aus: ein breiter zu den Flippern, ein schmaler bis kurz über die Flipper und ein in der hinteren Körperhälfte breiter werdender Streifen zum After. Vom hellen Bereich an den Flanken zieht ein schmaler werdender Streifen in Richtung Finne. Die Flipper sind dunkel und laufen spitz aus, die Finne ist sichelförmig und die Fluke leicht gekerbt und spitz an den Enden.

Benennung

  • Deutsch: Blau-Weißer Delfin, Blau-Weiß-Gestreifter Delfin, Gestreifter Delfin
  • Wissenschaftlich: Stenella coeruleoalba, Delphis coeruleoalbus, Delphinus styx, D. euphrosyne, D. holboellii, D. lateralis, D. tethyos, D. marginatus, D. mediterraneus, D. aesthenops, D. crotaphiscus, Delphinus amphitriteus, Tursio dorcides, Clymene dorides, C. euphrosynoides, C. similis, C. bermeisteri, Prodelphinus petersii
  • Englisch: striped dolphin, euphrosyne dolphin, whitebelly, blue-white dolphin, Meyen's dolphin, Gray's dolphin, long-snouted dolphin, Greek dolphin, harnessed dolphin, black-jawed dolphin, Gray's porpoise, Gray's long-snouted porpoise, streaker porpoise, streaker, white-belly porpoise, streaker porpoise

Alle im Deutschen angegebenen Namen werden in der Praxis verwendet. Im Englischen sollten die Benennungen mit porpoise nicht mehr genutzt werden. Die unter den Synonymen angegebenen wissenschaftlichen Namen sind heute nicht mehr gültig.