Logo
Wale und Delfine
Startseite
Allgemeine Infos
Systematik
Entwicklung
Galerie
Walbeobachtung
Richtlinien
Anbieter
Artenschutz
Sonstiges
Sprachliche Aspekte
Literatur
Walquartett

Weißseitendelfin

Aus Wale.info

Version vom 29. Oktober 2007, 23:02 Uhr von Heike (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Systematik: WaleZahnwaleDelfineWeißseitendelfin

Weißseitendelfin
Lagenorhynchus acutus
Daten
Größe: 1,9–2,5 Meter
Gewicht: 165–200 Kilogramm
Nahrung: Schwarmfische (z. B. Hering Makrele, Seehecht), Kalmare, Krebse
Vorkommen: Nordatlantik
Bestand: keine Daten

Rostrum, Rücken und Flossen beim Weißseitendelfin (Lagenorhynchus acutus) sind schwarz, die Flanken grau und die Unterseite weiß. Unter der Finne befindet sich an den Flanken ein breiter weißer Streifen, darüber beginnt ein gelber Streifen, der sich zum Schwanzstiel hin verbreitert. Der Weißseiten-Delfin hat sehr schlanke Flipper, eine große, sichelförmige Finne und eine deutlich gekerbte Fluke mit gebogener Hinterkante.

Benennung

  • Deutsch: Weißseitendelfin
  • Wissenschaftlich: Lagenorhynchus acutus
  • Englisch: Atlantic white-sided dolphin, jumper, springer, lag, Atlantic white-sided porpoise